Allgemeine Geschäftsbedingungen

hier ABG’s herunterladen (PDF)

1.Vertragsumfang und Gültigkeit

Alle Angebote, Vereinbarungen und Reservierungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

  1. Zahlungsbedingungen und Rücktritt durch den/die Kunden/in

Die Veranstaltung gilt mit Erhalt der Buchungsbestätigung als gebucht.

Der Gesamtbetrag ist, vorab auf das in der Buchungsbestätigung genannte Konto zu überweisen bzw., vor Ort beim Waldtipi-Geburtstag in bar zu bezahlen.

Die Veranstaltungen des Naturerlebnisse-Teams finden bei jedem Wetter statt, mit Ausnahme von Wetterwarnung (Sturm/Gewitter) und angekündigten starken Dauerregen. Bei Wetterwarnung muss seitens des Teams um eine Terminverschiebung gebeten werden bzw. der/die Kunde/in kann kostenfrei stornieren. Bei angekündigten starken Dauerregen kann der/die Kunde/in um eine Terminverschiebung bitten bzw. kostenfrei stornieren. Der/die Kunde/in hat das Recht, bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenfrei vom Vertrag durch einseitige und schriftliche (per Post, Fax oder Mail) Erklärung zurückzutreten. Bei einer Stornierung vom 30. bis 14. Tag vor dem Veranstaltungstermin werden 25%, vom 14. Tag bis 7. Tage werden 50% des Auftragswertes in Rechnung gestellt, bis zu 3 Tagen 75% des Auftragswertes. Danach ist ein Storno der Veranstaltung nicht mehr möglich. Dies berechtigt uns, auch wenn die Veranstaltung nicht stattfindet, die volle Auftragssumme zu verrechnen. Hiervon wird das in Abzug gebracht, was sich das Naturerlebnisse-Team durch den Entfall der Veranstaltung erspart hat. Bei Erkrankung des Geburtstagskindes kann ein Ersatztermin vereinbart bzw. kostenfrei storniert werden. Bei einer sehr kurzfristigen Bekanntgabe der Erkrankung des Geburtstagskindes wird eine Aufwandsentschädigung für Vorbereitungszeit (35 € pro Stunde), Fahrtkosten (0,42 € pro gefahrenen Km) wie für bereits eingekaufte verderbende Lebensmittel für die Geburtstagsjause und Grill in Rechnung gestellt.

Sollte auf Grund von in Kraft getretenen Corona-Maßnahmen der Termin nicht eingehalten werden können, hat der/die Kunde/in das Recht kostenfrei zu stornieren.

  1. Kündigung durch das Naturerlebnisse-Team

Die Veranstaltung kann seitens des Naturerlebnisse-Teams aus Sicherheitsgründen, bei Wetterwarnung (Gewitter oder Sturm), abgesagt werden. In diesem Fall wird ein Ersatztermin vereinbart bzw. der/die Kunde/in kann kostenfrei stornieren. Das Naturerlebnisse-Team ist berechtigt, jederzeit das Vertragsverhältnis zu beenden, wenn a) die Veranstaltung die Sicherheit von Personen gefährdet b) wir unser Leitbild, oder die Sicherheit des Platzes gefährdet sehen, oder eine solche Gefährdung zu befürchten ist c) im Falle höherer Gewalt (z.B. plötzlich auftretendes Gewitter). In diesen Fällen ist der Kunde nicht berechtigt Schadenersatzansprüche, außer bei Verschulden des Naturerlebnisse-Teams, zu stellen.

  1. Platzregeln

Den Anweisungen der pädagogischen BetreuerIn des Naturerlebnisse-Teams, sowie den Regeln am Tipi-Platz, sind aus Gründen der Sicherheit unbedingt Folge zu leisten. Hält ein Kind sich zum wiederholten Mal nicht an die Regeln und gefährdet damit sich selbst oder die Sicherheit anderer, behält sich das Naturerlebnisse-Team vor, die Eltern zu verständigen, um das Kind abzuholen. Während einer Geburtstags-Veranstaltung, bei welcher die Eltern anwesend sind, übernehmen die Eltern auch die Aufsichtspflicht über ihr und die von ihnen eingeladenen Kinder. Abänderungen des Programmablaufes müssen im Vorfeld mit der/dem Betreuer/In abgesprochen werden.

  1. Haftung

Das Naturerlebnisse-Team übernimmt keine Haftung für Diebstahl oder Beschädigung von Sachen, die von KundInnen oder BesucherInnen auf den Tipi-Platz bzw. in das Tipi mitgebracht werden. Des Weiteren haftet das Naturerlebnisse-Team nicht für Schäden, die den Kindern in Folge von Nichtbeachtung der Platzregeln entstehen. Der/die Kunde/in nimmt zur Kenntnis, dass es nicht gestattet ist Dekorationsmaterial oder sonstige Gegenstände, ohne Zustimmung des Naturerlebnisse-Teams, vom Tipi-Platz bzw. dem Tipi zu entfernen. Falls dem Naturerlebnisse-Team im Zuge der Veranstaltung, ohne Verschulden des Teams, Schäden entstehen, hat der/die Kunde/in diesen Schaden zu ersetzten. Trotz fachkundiger und sicherer Durchführung der Aktivitäten, können Unfälle nicht ausgeschlossen werden. Der Veranstalter kann dafür keine Haftung übernehmen. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.

  1. Therapien / Allergien

Wir ersuchen Sie, Therapien Ihres Kindes sowie Allergien und chronische Krankheiten (z. B. Zöliakie, Nussunverträglichkeit, Insektengiftallergie, Asthma, Diabetes, etc.) bei der Anmeldung bekanntzugeben. Wir werden nach Maßgabe der Dinge darauf Rücksicht nehmen.

  1. Newsletter

Wir behalten uns vor, an KundInnen Informationsmaterial in elektronischer Form zu versenden. Dies betrifft nur Angebote des Waldtipis Pfaffstätten.
 Sollten Sie dies nicht wünschen, senden Sie uns bitte eine schriftliche Abmeldung per Mail.